Nails and More Sabine Rachbauer, Nagelstudio und Nageldesign Seewalchen - Vöcklabruck

Fragen und Antworten

Gel oder Acryl, das ist die Frage!
  • Gel
    Gelnägel werden in mehreren Schichten aufgetragen, wobei jede Schicht mittels UVA-Lampe ausgehärtet wird. Durch dieses Schichtverfahren kann es jedoch immer wieder mal passieren, daß sich die oberste Schicht beim Anstoßen löst und abspringt. Für den Nageldesigner ist allerdings die Verarbeitung von Gelnägeln einfacher als die von Acrylnägeln:
    • Solange nicht in der Lampe ausgehärtet wird kann das Material immer noch verarbeitet werden
    • Gel ist nicht so hart wie Acryl und kann daher leichter befeilt werden

  • Acryl
    Acrylnägel werden in einer Schicht aufgetragen und härten während der Arbeit aufgrund des Sauerstoffs in der Luft innerhalb kürzester Zeit aus. Für den Nageldesigner ist daher die Verarbeitung von Acryl anspruchsvoller als die von Gel:
    • Es bleibt nur eine geringe Zeit um das Material zu modellieren
    • Das Material ist härter und daher schwerer zu befeilen

    Aufgrund mehrerer Vorteile habe ich mich auf Acrylnägel spezialisiert:
    • Durch das Einschichtverfahren gibt es kein Abblättern und somit kaum Reparaturen
    • Acrylnägel sind widerstandsfähiger und härter als Gelnägel
    • Acrylnägel können dünner gestaltet werden da das Material härter ist

Sind insbesondere Acrylnägel gesundheitsschädlich?

Dies ist eine weit verbreitete Irrmeinung und wird von Nagelstudios, die mit Gel arbeiten, gerne als Argument verwendet:

  • Grundsätzlich basieren Gel- und Acrylnägel auf den gleichen Grundstoffen nur die Aushärtung ist eine andere
  • Acryl wird auch in der Zahnmedizin für weiße Füllungen verwendet
  • Alle meine Produkte sind zertifiziert und wurden amtlich auf Unbedenklichkeit überprüft

Wird der Naturnagel durch den Kunstnagel beschädigt?

Der Naturnagel ist ein totes Gewebe genauso wie die Haare, sonst würde man beim Schneiden Schmerzen verspüren. Er wird ausschließlich von innen befeuchtet, nach außen soll er ja einen Schutz bilden. Der Kunstnagel ist ein zusätzlicher Schutz, weshalb der eigene Nagel nicht mehr so stark verhornt und deshalb etwas weicher wird. Wird der Kunstnagel jedoch entfernt so gewinnt der eigene Nagel seine ursprüngliche Härte innerhalb kürzester Zeit zurück.

In meinem Nagelstudio habe ich Damen, die Ihre Kunstnägel bereits seit mehr als 15 Jahren durchgehend tragen.

Wie kann ich Kunstnägel wieder entfernen?

  • Durch Herauswachsenlassen
    Dabei muß darauf geachtet werden, daß der Nagel immer kurz gehalten wird, damit er nicht durch die entstehende Hebelwirkung (kurze Auflagefläche - langer freier Nagel) abbricht.
  • Durch fachgerechtes Ablösen
    Die Acrylnägel werden in einem Acrylablösebad aufgeweicht und können dann leicht und für den Naturnagel schonend abgelöst werden.

    Brechen Sie die Kunstnägel auf keinen Fall selber einfach ab, da dadurch der eigene Nagel beschädigt werden könnte!!!

Was sind die verschiedenen Möglichkeiten bei Kunstnägeln?

  • Verlängerung
    Für alle, die sofort einen langen Nagel haben wollen. Wird üblicherweise nur bei der ersten Sitzung durchgeführt, danach wird immer nur aufgefüllt.
  • Auffüllen
    Da der Naturnagel mit der Zeit herauswächst und dadurch hinten eine Lücke entsteht, muß man regelmäßig auffüllen (ca. alle 3-5 Wochen je nachdem, wie schnell der Naturnagel wächst). Dabei wird eine Schicht des Kunstnagels abgefeilt, der Nagel auf die gewünschte Länge zurückgestutzt und eine neue Schicht Material aufgetragen. Wichtig: die neue Modellage muß so gearbeitet werden, daß von der vorhergehenden keine Ränder zu sehen sind!
  • Verstärkung
    Der Naturnagel kann auch nur mit einer Materialschicht verstärkt werden, ohne ihn zu verlängern. Dies wird häufig bei Nagelbeißern eingesetzt, oder wenn der Nagel von selber langsam länger werden soll.

Welche Techniken zur Verlängerung gibt es?

  • Tip
    Hierbei wird ein Kunststoffnagel auf den Naturnagel geklebt.
  • Schablone
    Mittels einer Folie, die man unter dem Naturnagelrand befestigt, wird eine Modellage aufgetragen.

Wie lassen sich Nägel verzieren ("Nailart")?

  • Frenchspitzen
    Dies sind die allseits bekannten weißen Spitzen, die beim Preis einer Verlängerung bzw. beim Auffüllen inkludiert sind.
  • Verzierung mittels fertigen Motiven
    Hierfür gibt es eine Menge an unterschiedlichen Materialien, die auf den Natur- oder Kunstnagel aufgebracht und danach versiegelt werden, damit die Verzierung auch hält (Stampings, Stickers, Steinchen, Straß, Paletti, Früchte, etc).
  • Händisches Design
    • Glitzerspitzen
      Hierbei werden die Spitzen bereits mit färbigem Material gestaltet.
    • Airbrush
      Mittels einer Spraypistole werden Motive auf den Nagel aufgetragen.
    • Handmalerei
      Hier wird das Motiv mit Pinsel händisch auf den Nagel aufgemalt.

    In meiner Galerie finden Sie eine Vielzahl von Motiven und Gestaltungsmöglichkeiten, schauen Sie sich einfach mal um!